TV Unterlenningen Abteilung Tischtennis

 

Tischtennis Spielgemeinschaft TV Unterlenningen/TSV Oberlenningen/TSV Owen

Trainingszeiten:

Herren

Teckhalle Owen Mo. 20:30 Uhr – 21:45 Uhr

Training im Gymnastikraum der Teckhalle

Turn und Festhalle Oberlenningen (am Sportplatz) Di. 20:00 Uhr – 22:00 Uhr.

Sulzburghalle Unterlenningen Do. 20:00 – 22:00 Uhr

 

Jugend

Trainingszeiten Do. 17:45 – 19:30 Uhr in der Sulzbughalle Unterlenningen

Trainerteam Holger Gökeler 07026/370700 und Herbert Bauer 07026/3430

 

Achtung: Nächsten Donnerstag, 17. Mai, letztes Training vor den Pfingstferien.

 

 

 

 

   

 

Ergebnisse

Die letzten Punktspiele und Turniere der Saison 2017/2018 gingen in der zweiten Aprilhälfte zu Ende. Hier etwas verspätet die Ergebnisse.

 

14. April

Kreisliga A Gruppe 4

TTC Aichtal 3 – Herren 1   9:4

Ein gutes Endergebnis konnte mit den zwei Ersatzspielern Gerzic und Schöffel gegen Aufsteiger Aichtal erspielt werden.

Es punkteten J. Gere 3:0, Kling 3:0, Gerzic 3:2 und Schöffel 3:2.

 

15. April

Schülerinnen Schwerpunkt I in Neuffen

Nach dem Antrag einer sogenannten Härtequote wurde Hanna Karsunke für den Schwerpunkt in Neuffen nachnominiert. Hier konnten sich die Spielerinnen für die Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften 2018 qualifizieren. Nach anstrengenden acht Spielen erkämpfte sich Hanna mit 3:5-Siegen und toller Unterstützung ihrer Familie einen sehr guten 5. Platz. Diese Platzierung könnte auch noch für die Teilnahme an den BaWü-Meisterschaften 2018 reichen. Und hier die einzelnen Spielergebnisse:

Hanna Karsunke – Jovana Nikolic/Sportbund Stuttgart 1:3-Sätze

Hanna Karsunke – Gracia Rentschler/TSV Musberg 1:3-Sätze

Hanna Karsunke – Julia Liebert/Georgi Allianz Stuttgart 2:3-Sätze

Hanna Karsunke – Aileen Volmering/TSV Musberg 2:3-Sätze

Hanna Karsunke – Michelle Krause TTG Süßen 1:3-Sätze

Hanna Karsunke – Anne Schäfer/TSV Sielmingen 3:0-Sätze

Hanna Karsunke – Amelie Greve/SV Plüderhausen 3:0-Sätze

Hanna Karsunke – Huda Osman/TSV Stuttgart-Münster 3:0-Sätze

 

16. April

TSV Weilheim – Herren 1   9:4

Mit etwas mehr Glück in den Doppeln wäre gegen den Tabellenvierten vielleicht etwas mehr möglich gewesen. Jochen Gere spielte stark am vorderen Paarkreuz.

Es punkteten J. Gere 3:2/3:2, S. Rauscher 3:0 und Ersatz Gerzic 3:2.

 

21. April

VFL Kirchheim 5 – Herren 1   9:2

Mit vier Ersatzspielern trat man als feststehender Absteiger zum letzten Punktspiel in der Kreisliga A an. Der VFL rettete sich mit diesem Sieg und der Schützenhilfe von TSV Jesingen auf einen Nichtabstiegsplatz.

Es punkteten die Ersatz Bernd Gschwind 3:1 und Jens-Uwe Gerndt 3:1.

 

Bezirksklasse Gruppe 1

TV Hochdorf – Jungen U15   6:4

An einem sehr ungewohnten 10:00 Uhr-Spieltermin schrammte man gegen nur drei angetretene Gastgeber knapp an einem Unentschieden vorbei. Leider unterlag Max Hummel in seinem zweiten Einzel knapp mit 1:3-Sätzen.

Es punkteten Miller/Fischer im Doppel und je im Einzel kampflos 3:0-Sätze sowie Max Hummel 3:0.

 

Vorschau

30. Juni

Vereinsmeisterschaften mit anschließendem Rundenausklang auf dem Bühl

 

29. September

70 Jahre Abt. Tischtennis

Jubiläumsturnier mit anschließender Partynacht mit Band im Raubersaal.