TV Unterlenningen Abteilung Tischtennis

 

Tischtennis Spielgemeinschaft TV Unterlenningen/TSV Oberlenningen/TSV Owen

 

 

Trainingszeiten:


Herren
Teckhalle Owen Mo. 20:30 Uhr – 21:45 Uhr
Training im Gymnastikraum der Teckhalle
Turn und Festhalle Oberlenningen (am Sportplatz) Di. 20:00 Uhr – 22:00 Uhr.

Sulzburghalle Unterlenningen Do. 20:00 – 22:00 Uhr

Jugend
Trainingszeiten Do. 17:45 – 19:30 Uhr in der Sulzbughalle Unterlenningen
Trainerteam Holger Gökeler 07026/370700 und Herbert Bauer 07026/3430

Achtung: Letztes Training in Owen 17.12., Oberlenningen 18.12. Am 20.12. kein Training der Herren wegen der Weihnachtsfeier.
Das Jugendtraining findet am 20.12. nochmals wie gewohnt statt, endet aber bereits um 19:00 Uhr.

Ergebnisse
Die letzten Spiele der Vorrunde gingen zu Ende.

7.12.
Kreisliga C Gruppe 2
TTF Neckartenzlingen 5 – Herren 4 9:7
Tolle Moral zeigt die Vierte in der „Roten Hölle“ von Neckartenzlingen, die am Ende leider nicht belohnt wurde. Gegen die wesentlich besser Platzierten Tischtennisfreunde konnte man nach den Doppeln mit 2:1 in Führung gehen. Im Einzel musste man anschließend immer wieder Rückstände von 2:4, 3:5, 4:6 und 6:8 aufholen. Zwischendurch glich ein stark spielender Jürgen Kumpf zum 6:6 aus. Ein klarer Sieg von Buchter zum 7:8 machte dann sogar das Schlussdoppel möglich. Hier mussten sich aber Körner/Kumpf mit 0:3-Sätzen geschlagen geben.
Es punkteten Körner/Kumpf 3:0, W. Mayer/Theimer 3:0, Kumpf 3:2/3:1, Mayer 3:0, Schilling 3:1 und Buchter 3:0.

8.12.
Bezirksklasse Gruppe 1
TTV Dettingen 2 – Jungen U15 6:2
Schade. Nach über 90 Minuten Spielzeit wurde es auch im letzten Vorrundenspiel nichts mit dem ersten Sieg. Miller/Fischer unterlagen im Doppel zum 0:1. Hummel/Dreher erspielten mit guten 3:0-Sätzen den 1:1-Ausgleich. Seinen Formanstieg zeigte Julian Dreher trotz einer 1:3-Niederlage zum 1:2. Max Hummel konnte leider nicht an die gute Leistung der letzten Spiele anknüpfen, unterlag mit 2:3-Sätzen zum 1:3. Robin Fischer verlor nach erfolgreichem erstem Satz die Kontrolle, unterlag dann deutlich zum 1:4. Moritz Miller erkämpfte den 2:4-Anschluss mit knappen 11:6, 12:10 und 12:10-Sätzen. Auch gegen den groß gewachsenen Silas Blankenhorn fand Max wieder nicht zu seinem Spiel. Somit der 2:5-Rückstand. Im letzten Einzel spielte Julian gegen Lukas Ott schöne Ballwechsel, doch im Fünften erwischte ihn eine 9:11-Satzniederlage zum 2:6.

Vorschau

20.12.
19:30 Uhr Weihnachtsfeier Herren
Gasthaus Krone in Brucken.

 

                   

             

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

70 Jahre Abt. Tischtennis 2018

Jubiläumsturnier am 29. September ab 9:00 Uhr und anschließender Feier mit der Reutlinger Party-Band „The Off-Beats“im Raubersaal. Eintritt frei!

Das Organisationsteam hat keine Bemühungen gescheut, einen tollen Jubiläumstag auf die Beine zu stellen. Zudem hat Bernd Körner tief in den Archiven gewühlt und eine tolle Bildergalerie von Gründungszeit an zusammengestellt. Diesekann am Jubiläumstag bei Komplettverpflegung inklusive Kaffee und Kuchen besichtigt werden. Beim nostalgischen „Zehnerleswerfen der 80er Jahre unter Aufsicht der TT-Jugend können Sie ihr Glück auf die Probe stellen. Der Erlös davon geht in die Jugendkasse. Die TT-Abteilung freut sich auf Ihr Kommen.

 

Trainingszeiten:

Herren

Teckhalle Owen Mo. 20:30 Uhr – 21:45 Uhr

Training im Gymnastikraum der Teckhalle

Turn und Festhalle Oberlenningen (am Sportplatz) Di. 20:00 Uhr – 22:00 Uhr.

Sulzburghalle Unterlenningen Do. 20:00 – 22:00 Uhr

 

Jugend

Trainingszeiten Do. 17:45 – 19:30 Uhr in der Sulzbughalle Unterlenningen

Trainerteam Holger Gökeler 07026/370700 und Herbert Bauer 07026/3430

 

 

 

 

 

 

 

Vorschau

Die Saison 2018/2019 steht in den Startlöchern. In Owen und Oberlenningen waren die Herren bereits am Trainieren. In der Sulzburghalle war dies wegen Einschulungsfeierlichkeiten noch nicht möglich, dies leider zum Nachteil für die Jugend.

 

Herren 1 Kreisliga A Gruppe 4

Die Erste unternimmt einen weiteren Anlauf die Kreisliga A zu halten. Möglich war dies trotz Abstieg, da eine Mannschaft ihre Teilnahme zurückgezogen hat. Einfach wird es sicherlich nicht, aber diese Saison gibt es durchaus mehr schlagbare Mannschaften.

 

Herren 2 Kreisliga B Gruppe 4

Personell wird es sicher auch kein leichtes Jahr für die Zweite. So mancher Spieler wird beruflich bedingt nicht immer verfügbar sein. Gute Ersatzspieler aus der dritten und vierten Mannschaft sind aber vorhanden.

 

Herren 3 Kreisliga C Gruppe 3

Die Dritte hat durchaus eine Chance, um die vorderen Tabellenplätze mitzuspielen. Motivierte Spieler sind genügend da. Wir werden sehen. Der Rückgang an Mannschaftenmacht sich dieses Jahr in der C-Liga bemerkbar. Nur noch drei Gruppen mit je sechs Spielern sind gemeldet.

 

Herren 4 Kreisliga C Gruppe 2

Der größte TVU Kader wird wieder mit viel „Engagement“ in die Spiele gehen. Befürchtete Personal-Engpässe in der Vorsaison konnten gut gelöst werden. Wenn dies wieder so klappt kann ein guter Mittelfeldplatz oder besser erreicht werden.

 

Jungen U15 Bezirksklasse 4er-Mannschaften Gruppe 1

Die Jungs gehen in ihr zweites Jahr der U15-Gruppe. Wenn im Training stetiger und konzentrierter gespielt wird sind von Max Hummel, Joshua Feicke, Julian Dreher,Moritz Miller, Robin Fischer und Ferdinand Knor mehr Siege als im Vorjahr möglich. Die Mädchen U15 sind hier ebenso spielberechtigt.

 

Mädchen U15 Bezirksliga 2er-Mannschaften

Die diesjährige Altersklasse U15 von Hanna Karsunke, Lena Mönsted und Franziska Weber besteht nun immerhin aus vier Mannschaften. Zum TSV Lichtenwald ist der TSV Wendlingen und der TV Rechberghausen hinzugekommen. Der letztjährige Konkurrent TV Reichenbach ist leider nicht mehr dabei. Man sieht auch hier wieder, dass Mädchen dieser Altersklasse im größeren Umkreis dünn gesät sind. Vielleicht gelingt es den Mädels ja sogar, ihren Titel aus der Vorsaison zu verteidigen.

 

Alle Mannschaften präsentieren sich diese Saison in einheitlichen Trikots von Ausrüster „Butterfly“. Herzlichen Dank an Organisator Bernd Körner und Sponsor Firma „Sprimag Spritzmaschinenbau“ in Kirchheim/Teck.

 

Vorschau

Heute Abend

20:15 Uhr TSV Ötlingen – Herren 3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tischtennis Spielgemeinschaft TV Unterlenningen/TSV Oberlenningen/TSV Owen

Trainingszeiten:

Herren

Teckhalle Owen Mo. 20:30 Uhr – 21:45 Uhr

Training im Gymnastikraum der Teckhalle

Turn und Festhalle Oberlenningen (am Sportplatz) Di. 20:00 Uhr – 22:00 Uhr.

Sulzburghalle Unterlenningen Do. 20:00 – 22:00 Uhr

 

Jugend

Trainingszeiten Do. 17:45 – 19:30 Uhr in der Sulzbughalle Unterlenningen

Trainerteam Holger Gökeler 07026/370700 und Herbert Bauer 07026/3430

 

Achtung: Das letzte Jugendtraining vor den Sommerferien fand bereits am 28. Juni statt. Trainingsbeginn Jugend voraussichtlich wieder am 20. September. Ein früher Trainingsbeginn (13. September) wird nicht möglich sein, da durch Einschulungsfeierlichkeiten die Sulzburghalle belegt ist.

 

 

 

 

   

 

Ergebnisse

 

Vereinsmeisterschaften Herren

Im letzten Mitteilungsblatt hat sich ein kleiner Fehlerteufel eingeschlichen. Das Duo Hermann Kling/Bernd Körner belegten im Doppel einen starken dritten Platz. Somit ergaben sich folgende Platzierungen: Vereinsmeister Bauer/Weinzierl vor Gökeler/Gerzic, Kling/Körner, Schöffel/Gschwind und Hummel/Buchter.

 

Rückblick Saison 2017/2018

Kreisliga A Gruppe 4

Zum Rückrundenbeginn war noch etwas Hoffnung, mit Platz 8 und 6:12-Punkten die starke Kreisliga A halten zu können. Doch leider stockten die dahinter platzierten TSV Wendlingen (4:14-Punkte) und der VFL Kirchhheim 6 (0:18-Punkte) ihr Personal kräftig auf. Dies hatte zum Schluss ein völlig verändertes Tabellenbild zur Folge. Der VFL Kirchheim kämpfte sich mit 12:24-Rückrunden-Punkten auf den 8. Tabellenplatz. Der TV Hochdorf 3 wurde noch im letzten Punktspiel vom TSV Jesingen 2 auf einen Abstiegsplatz (11:25-Punkte) durchgereicht. Der TVU konnte mit drei knappen 7:9-Niederlagen und einem Sieg gegen den VFL Kirchheim nur den letzten Tabellenplatz bei 8:28-Punkten erreichen. Senior Hermann Kling spielte eine sehr starke Saison und konnte als einziger eine positive Bilanz vorzeigen. Es spielten Mannschaftsführer Steffen Rauscher 8:19-Siege, Tobias Enste 10:15, Jochen Gere 11:18, Peter Gere 4:21, Hermann Kling 15:14 und Matthias Wohlfahrt 5:15. Die Ersatz Ramis Gerzic 4:1, Willi Schöffel 4:6, Jens-Uwe Gerndt 1:0, Bernd Gschwind 1:0, Herbert Weinzierl 0:1 und Volker Hummel 1:0.

 

Kreisliga B Gruppe 4

Die Zweite steigerte sich in der Rückrunde und konnte trotz personeller Engpässe eine von den Punkten her ausgeglichene Rückrunde (7:7) spielen. In der Tabelle bedeutete diese eine Verbesserung von Platz 7 auf Platz 6 bei 11:17-Punkten. Hinter sich ließ man den TSV Holzmaden 6:22-Punkte und den TTC Aichtal 5 mit 5:23-Punkte. Der SKV Unterensingen 2 und der TB Neuffen 2 wurden punktgleich (23:5) Aufsteiger in die Kreisliga A. Es spielten Mannschaftsführer Ramis Gerzic 4:12-Siege, Jens Höppner 0:4, Holger Gökeler 11:12, Willi Schöffel 11:10, Lothar Welisch 5:15 und Jens-Uwe Gerndt 7:5. Die Ersatz Ralf Bräuning 2:1, Bernd Gscwind 1:1, Herbert Weinzierl 3:4, Herbert Bauer 3:2, Jan Rauscher 2:3, Thomas Dietz 0:2, Volker Hummel 1:0 und Jürgen Kumpf 0:1.

 

Kreisliga C Gruppe 4

Eine kleine Leistungsexplosion verzeichneten die Mannen um Herbert Weinzierl. Mit Platz 8 und 4:14-Punkten in der Vorrunde kämpfte man sich in der Rückrunde auf den fünften Tabellenplatz und hatte ebenso 17:19-Punkte wie der Tabellenvierte TV Hochdorf 4. In der reinen Rückrundentabelle war dies sogar Platz 3 mit 13:5-Zählern. Aufsteiger waren der TSV Jesingen 3 (35:1-Punkte) und der SV Nabern 6 (30:6-Punkte). Steffen Raichle stand auf eigenen Wunsch der Mannschaft leider nicht mehr zur Verfügung. Mit Ralf Bräuning war zum Glück ein starker Ersatz zur Verfügung. Es spielten Herbert Bauer 3:14-Siege, Herbert Weinzierl 5:10, Bernd Gschwind 11:5, Jan Rauscher 5:8, Patrick Amendola 7:4 und Steffen Raichle 5:4. Die Ersatz Ralf Bräuning 4:1, Bernd Körner 0:1 und Jürgen Kumpf 0:3.

 

Kreisliga C Gruppe 2

Die Vierte von Mannschaftsführer Volker Hummel spielte in der Vor-und Rückrunde absolut ausgeglichen. In beiden Halbsaisons erkämpfte man je 8:10-Punkte. Mit elf eingesetzten Spielern kam man fast an die Ersatzquote von der ersten Herrenmannschaft heran. Der sechste Tabellenplatz, 16:20-Punkte unter zehn Teams, war somit ein gutes Ergebnis. Günter Theimer und Jürgen Buchter spielten solide am hinteren Paarkreuz. Die Aufstiegsplätze sicherten sich der TSV Jesingen 4 (32:4-Punkte) und der TSV Bernhausen 3 (29:7-Punkte). Für den TVU waren an den Platten Tobias Schilling 0:2-Siege, Thomas Dietz 3:5, Ralf Bräuning 2:0, Bernd Körner 4:4, Volker Hummel 5:9, Jürgen Kumpf 5:8, Wolfgang Mayer 0:3, Jochen Hummel 1:8, Jürgen Buchter 6:6,

Günter Theimer 8:3 und Viktor Fischer 0:1.

 

Vorschau

Die letzten Trainingsmöglichkeiten der Herren vor den Sommerferien sind 23.7. Teckhalle Owen und 24.7. Festhalle Oberlenningen. Ab 26.7. Beginn der Sommerferien.

 

29. September

70 Jahre Abt. Tischtennis

Jubiläumsturnier und anschließender Partynacht mit der Reutlinger Party-Band „The Off-Beats“im Raubersaal. Eintritt frei!

 

Die TT-Abteilung wünscht allen Lesern erholsame Sommerferien!