Fußball-Fusion in Owen und Unterlenningen: Doppelte Kraft fürs Lenninger Tal

Die Fußballer des TV Unterlenningen und des TSV Owen gehen ab der kommenden Saison 2021/22 gemeinsame Wege.

Die Herrenmannschaften starten dann als SGM Owen - Unterlenningen in den Spielbetrieb.

 

“Unser tiefer Wunsch, den Fußball zurück nach Unterlenningen zu bringen, stieß auch in Owen auf offene Ohren. Jetzt wollen wir gemeinsam eine starke Mannschaft für die treuen Fans beider Clubs stellen. Das ist Nachbarschaftshilfe im besten Sinne”, sagte Marc Schmohl, der gemeinsam mit Hermann “Hemme” Scheu die sportlichen Geschicke der neuen Spielgemeinschaft leiten wird.

 

Als Trainer kehrt ein alter Bekannter zurück: Timo Reinhofer wird für Owen - Unterlenningen an der Seitenlinie stehen. “Es war uns wichtig, größtenteils Spieler zu verpflichten, die sich mit Owen und Unterlenningen identifizieren. Zusammenhalt und Verbundenheit zum Verein spielen eine wichtige Rolle für uns”, so Reinhofer.

 

Ergänzt wird das Trainerteam durch die Brüder Daniel und Julian Deuschle, die Reinhofer als spielende Co-Trainer unterstützen.

 

Neben der Ersten wird in der kommenden Spielzeit auch eine 2. Mannschaft an den Start gehen, verantwortlich hierfür wird Michael König sein, dem der Bühl ebenfalls bereits vertraut ist.

 

Unterstützung erhält König von keinem Unbekannten in der Au. Mit Claus Eberle ist es den Verantwortlichen gelungen, den ehemaligen und erfahrenen Trainer des TSV Owens vom neuen Projekt zu überzeugen.

 

In der Hinrunde der neuen Saison werden die Heimspiele der SGM in Owen auf dem Sportplatz in der Au ausgetragen, die Rückrundenspiele bestreiten beide Mannschaften dann auf dem Unterlenninger Bühl.

 

Perspektivisch sollen spätestens zur Saison 2022/23 auch Jugendmannschaften das Vereinsportfolio erweitern und unter dem Namen SGM Owen - Unterlenningen an den Start gehen. Allerdings ist es das Ziel, dass auch schon zur neuen Spielrunde Mannschaften mit Kindern aus beiden Vereinen am Spielbetrieb teilnehmen sollen.

 

„Wir freuen uns auf die gemeinsame Herausforderung und faire, erfolgreiche, aber auch verletzungsfreie Spiele,“ so Martin Wischropp.

 

Weiter heißt es aus Owener Kreisen: “Durch den Zusammenschluss mit den TV Unterlenningen wollen wir dem Fußball im Lenninger Tal eine langfristige Perspektive bieten”.

 

Die erste Möglichkeit beide Teams im Einsatz zu sehen, wird es am Samstag den 10.07.21 geben, wenn auf dem Owener Sportplatz in der Au die Saisoneröffnung mit zwei Testspielen gegen den VFB Neuffen I u. II stattfindet. Spielbeginn ist um 15:00 bzw. 17:00 Uhr.

 

Aktuelle Infos für interessierte Spieler, Helfer oder Fans gibt es u.a. in den sozialen Medien auf Facebook (SGM Owen - Unterlenningen) und Instagram (@sgm.owul).

 

 

 

Meist gelesen


Benutzer online


Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online